Über uns

Unsere Initiativgruppe besitzt weder eine Hierarchie noch irgendeine Form interner Struktur. Ins Leben gerufen wurde die Gruppe von dem Kunsthistoriker Felix Torkar und dem Architekten Gunnar Klack.

Impressum

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Gunnar Klack (gk@mäusebunker.de)
Felix Torkar (info@felix-torkar.de)

Haftungshinweis

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Instagram-Fotos von Hanns Christian Köhler

„Instagram-Fotos von Hanns Christian Köhler“ weiterlesen

Berliner Woche, Beitrag von Karla Rabe, 18. März 2019

https://www.berliner-woche.de/steglitz/c-wirtschaft/fu-tierversuchlabor-soll-unter-denkmalschutz-gestellt-werden_a202102

›Die FDP-Fraktion im Bezirk gehört dagegen zu den Befürwortern eines Erhalts. Sie will prüfen lassen, wie »dieses einzigartige architektonische Gebäude erhalten und perspektivisch genutzt werden kann.« Die Idee der Liberalen: Unter Berücksichtigung der zunehmenden Bedeutung des Architekturtourismus in Berlin den Mäusebunker in das bezirkliche Tourismuskonzept einzubetten.‹

https://www.berliner-woche.de/steglitz/c-wirtschaft/fu-tierversuchlabor-soll-unter-denkmalschutz-gestellt-werden_a202102

Guardian Concrete Week, The Guardian, Nick Van Mead, Februar 2019

https://www.theguardian.com/cities/gallery/2019/feb/27/mildewed-lump-of-elephant-droppings-brutalist-buildings-under-threat-in-pictures

›Brutalist masterpieces (or eyesores, depending on your point of view) face the wrecking ball in cities around the world.
[…]
Under threat: the »Mäusebunker«, Berlin. The #SOSBrutalism project, run by the German Architecture Museum and the Wüstenrot Foundation, is also concerned for the future of the Central Animal Laboratory of the Free University of Berlin, popularly known as the »Mouse Bunker«. Its demolition has been slated since 2010‹
(Nick Van Mead)

https://www.theguardian.com/cities/gallery/2019/feb/27/mildewed-lump-of-elephant-droppings-brutalist-buildings-under-threat-in-pictures
https://www.theguardian.com/cities/gallery/2019/feb/27/mildewed-lump-of-elephant-droppings-brutalist-buildings-under-threat-in-pictures

Degraded Orbit, Beitrag von John Peck, 3. Januar 2019

https://www.degradedorbit.com/articles/brutal-lichterfelde

›While some of its buildings, such as the massive University Clinic Benjamin Franklin remain in active use, others are fading into disuse and disrepair. Among the latter category are two striking brutalist structures at the opposite end of Schloßpark Lichterfelde: the Institut für Hygiene und Umweltmedizin and the Tierversuchslabor, more commonly known as the Mäusebunker (»mouse bunker«).‹
(John Peck)

https://www.degradedorbit.com/articles/brutal-lichterfelde

Berliner Zeitung, Beitrag von Thorkit Treichel, Juni 2010

https://www.berliner-zeitung.de/der-maeusebunker-der-charite-wird-wegen-asbestbelastung-geraeumt-und-dann-zurueckgebaut-die-forscher-gehen-die-ratten-bleiben-li.35632/

›Rath betonte, lediglich die Technikräume seien mit Asbest kontaminiert.‹
(Thorkit Treichel)

https://www.berliner-zeitung.de/der-maeusebunker-der-charite-wird-wegen-asbestbelastung-geraeumt-und-dann-zurueckgebaut-die-forscher-gehen-die-ratten-bleiben-li.35632/

Robert Rath ist der Sprecher des Landesamts für Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und technische Sicherheit (Lagetsi).